Portrait

Die Hauptaufgabe unseres Vereins ist es, Fundtiere aufzunehmen, zu versorgen, um ihnen dann, sollte sich der rechtmäßige Besitzer nicht finden, ein bleibendes Zuhause bei tierlieben Menschen zu vermitteln. Bei allen Tieren die durch uns vermittelt wurden, versuchen wir Kontrollen durchzuführen. Wir geben sie zwar nur mit Schutzvertrag ab, trotzdem erscheint uns eine Nachprüfung über Unterbringung und Gesundheitszustand unserer ehemaligen Pfleglinge äußerst wichtig. Das ist nicht immer einfach, da nicht alle Tiere im Raum Hofheim ein neues Heim gefunden haben.

Wir kümmern uns weiterhin in Fällen von Tiervernachlässigungen und Tierquälerei, und veranlassen gegebenenfalls deren strafrechtliche Verfolgung.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten versuchen wir Hilfe zu leisten. Nicht nur für die notleidenden Tiere sondern auch für ihre Besitzer, wenn durch deren Not das Wohl der Tiere gefährdet ist.

All diese Arbeiten sind ohne eine Vielzahl helfender Hände nicht zu bewältigen. Wir suchen immer ehrenamtlich tätige, tierliebe Menschen, die unsere Tiere versorgen, zum Tierarzt fahren, kurz - von Füttern bis Streicheleinheiten verteilen.

Unser Vorstand möchte sich auf diesem Wege bei allen unseren fleißigen Helfern, die ihre Freizeit opfern um unsere Tiere zu versorgen ganz herzlich bedanken!